Back to Top

AGB KUREDA | ATELIER

1. Geltungsbereich
Für die Geschäftsbeziehung zwischen KUREDA | ATELIER (nachfolgend: "KUREDA | ATELIER") und dem Kunden (nachfolgend: "Kunde") gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Kunden sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer, Handwerker und Wiederverkäufer, wobei ein Verbraucher im Sinne des § 13 BGB jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, das weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Dagegen ist ein Unternehmer im Sinne des § 14 BGB jede natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer selbständigen beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit handelt.

2. Kostenvoranschlag und Auftragserteilung
Der Auftrag gilt von unseren Kunden als erteilt, wenn der unterschriebene (Rechnungsadresse+Unterschrift) Kostenvoranschlag bei uns im Büro eingeht. Es erfolgt keine weitere Auftragsbestätigung!
Der Kostenvoranschlag stellt lediglich eine unverbindliche fachmännische Berechnung der voraussichtlichen Kosten dar. 
Wir übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit des Kostenvoranschlags. Ergibt sich bei der Durchführung vor Ort, dass diese nicht ohne eine wesentliche Überschreitung des Kostenvoranschlags ausführbar ist, so können Sie den Vertrag aus diesem Grund kündigen. Im Falle einer solchen Kündigung können wir einen der geleisteten Arbeit entsprechenden Teil der Vergütung und einen Ersatz der in der Vergütung nicht inbegriffenen Auslagen verlangen. Ist eine wesentliche Überschreitung des Kostenvoranschlags zu erwarten, so werden wir Sie davon umgehend nach Kenntniserlangung unterrichten.

3. Termine
Die Termine werden telefonisch mit unseren Kunden abgesprochen. Sollte der telefonisch vereinbarte Termin beiderseits aufgrund von schlechtem Wetter, Stau, noch nicht lieferbarem Material, Krankheit, usw... oder sonstigen Gründen nicht eingehalten werden können, so wird sich beiderseits bemüht, diesen schnellstmöglichst telefonisch abzusagen und neu zu vereinbaren.
Ansprüche gegen KUREDA | ATELIER bei Nichteinhaltung des vereinbarten Termins (z.B. Schadensersatzansprüche bei Urlaub etc.) sind ausgeschlossen.
Unsere Dachfenster-Servicetechniker terminieren keine festen Uhrzeiten, sondern nur Vormittags oder Nachmittags Termine (Zeitfenster). Auf wunsch rufen wir Sie 1std. vorher an.
Der vereinbarte Liefer- oder Fertigstellungstermin gilt nur dann als verbindlich, wenn die Einhaltung nicht durch Umstände, die KUREDA | ATELIER nicht zu vertreten hat, unmöglich ist. Bei Zusatzleistungen gegenüber dem Hauptauftrag verschiebt sich der Fertigstellungstermin um die Zeit der zusätzlich beauftragten Leistung. Fehlende Ersatzteile und/ oder Materialbestände, die für die Ausführung der Leistung unumgänglich sind, haben ebenfalls Einfluss auf die Termine. 

4. Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Bezahlung verbleiben die gelieferten Waren im Eigentum von KUREDA | ATELIER.

5. Lieferung
Die Waren werden durch uns oder unserer Partnerspeditionen unserer Lieferanten und deren Speditionspartner transportiert. Sollte sich die vereinbarte Lieferzeit verlängern, wird KUREDA | ATELIER den Kunden unverzüglich nach Wissen darauf hinweisen. Sollte es nicht möglich sein, die Ware zum vereinbarten Termin zu liefern, wird KUREDA | ATELIER den Kunden ebenfalls unverzüglich nach Wissen darauf hinweisen.

6. Widerrufsbelehrung
Die Produkte von KUREDA | ATELIER werden auf individuelle Bestellung (SONDERANFERTIGUNG) des Kunden nach dessen Angaben und/ oder Vorgaben speziell angefertigt. Nach verbindlicher Bestellung durch den Kunden und Bestätigung seitens KUREDA | ATELIER ist ein Widerrufsrecht des Verbrauchers nach den §§ 355 ff. BGB ausgeschlossen.
+++ Ende der Widerrufsbelehrung +++

7. Garantie der KUREDA | ATELIER / ZUBEHÖR
20 Jahre Garantie auf Dachfenster:
- Bruch der Profile
- Bruch der Schiebemechanik (Ausgenommen ist Höhere Gewalt)
10 Jahre Garantie auf Scheiben:
- Beschlagen der Hagelschutz-Scheiben im SZR (Scheiben-Zwischen-Raum)
Bei Scheibenbrüchen wird gründsätzlich Fremdeinwirkung angenommen. Die Arbeitsleistung ist von der KUREDA ATELIER Garantie nicht umfasst, sondern nur die Materialkosten.

2 Jahre Garantie auf Zubehör:
Bei Elektro-Motoren und Steuerungen beträgt die gesetzliche Gewährleistung 2 Jahre.
Von der Garantie ausgenommen sind Mängel, die nicht auf unsere Produkte selbst, sondern auf bauliche Gegebenheiten, Fremdeinwirkungen, unsachgemäße Behandlung oder Nichtberücksichtigung von Hinweisen in unseren Einbau- oder Bedienungsanleitungen zurückzuführen sind.
Diese Prüfung der Sachlage geschieht durch einen Techniker vor Ort oder einer Materialprüfung beim Hersteller.
Jedes Fenster ist mit einem Typenschild versehen, das sich am Produkt befindet. Dieses Typenschild ermöglicht eine einfache Identifizierung des Produktes, unter anderem nach dem Typ und der Fenstergröße sowie nach dem Produktionsdatum.

8. Datenschutz
Der Schutz der Kundendaten bei der Nutzung unserer Webseiten ist uns sehr wichtig. Ausführliche Informationen über die erhobenen Daten finden Sie hier: Datenschutzerklärung.

9. Schlussbestimmungen
Für sämtliche Rechtsbeziehungen zwischen KUREDA | ATELIER und dem Kunden gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.
Ist der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag der Geschäftssitz des Verkäufers. Dasselbe gilt, wenn der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder der EU hat oder Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt sind. Die Befugnis, auch das Gericht an einem anderen gesetzlichen Gerichtsstand anzurufen bleibt hiervon unberührt.
Sollte eine oder mehrere der zwischen den Vertragsparteien vereinbarten Bestimmungen unwirksam sein oder werden, wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Anstelle der unwirksamen Bestimmung gilt eine solche als vereinbart, die im Rahmen des rechtlich Möglichen dem am nächsten kommt, was von den Vertragsparteien nach dem ursprünglichen Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmungen gewollt war.

Die Vertragssprache ist Deutsch.

Für Rückfragen zu unseren AGB senden Sie bitte eine E-Mail unter Kontakt

Fernwald-Annerod, Stand 11.09.2016

MY WEB

Kontakt

KUREDA GmbH
Gottlieb-Daimler-Str. 1A
35463 Fernwald-Annerod
Büro: 0641 97210155


www.atelier-schiebedachfenster.de